Das ist der Social Media OWL e.V.

Mitten in einer innovativen und starken Wirtschafts-, Technologie- und Bildungsregion Ostwestfalen-Lippe (OWL) ist der Verein Social Media e.V. (kurz SMOWL e.V.) seit 2011 aktiv.

Erfahren, ideenreich, wirksam.

Social Media (digitale Medien und Methoden) ist in unserem Leben fest angekommen, ermöglicht es, uns im Internet zu vernetzen, zu informieren, eine zielgerichtete Kommunikation aufzubauen.
Ob mit Freunden, Community, Verbrauchern, Kunden, Mitarbeitern, Unternehmen, Verbänden, Organisationen oder öffentlichen Institutionen: Die digitale Kommunikation und neue Kommunikationskanäle sind eine Brücke und die Chance zu nachhaltigen, menschlichen Begegnungen. Denn Social Media wirkt meinungsbildend, nimmt Einfluss auf unser Informations- und Kaufverhalten.

Wir – die Mitglieder des SMOWL – sind Expertinnen und Experten aus KMU’s mit Schwerpunkten im Bereich Social Media und Online Marketing, Neukundengewinnung im Internet, digitale Kommunikation, Internetrecht, Datenschutz, E-Commerce, Webdesign, Augmented und Virtual Reality.

Unsere Ziele sind es, über den Verein Social Media OWL e.V. Wissen und Erfahrung im Social Media Bereich zu bündeln, zu teilen und in Ostwestfalen-Lippe (gerne auch über die Region hinaus) zur Verfügung zu stellen. Wir möchten Menschen vernetzen, zum Mitmachen und Mitgestalten ermutigen. Dialog und Austausch fördern. Synergien durch Kooperationen nutzen. Die Kraft und den Nutzen von Social Media und der digitalen Kommunikation verdeutlichen.

Wir verstehen uns als offenes Netzwerk, das wachsen möchte: Mit Gleichgesinnten. Jedes Mitglied bei uns bringt umfassendes Know-How mit.
Möchtet Ihr uns näher kennenlernen? Dabei sein? Sprecht uns gerne an.

Das bieten wir

DIALOG

Wir diskutieren zu Social Media Fragen kompetent und umfassend. Wir bieten die Möglichkeit durch Kooperation komplexe Projekte zu realisieren.

NETWORKING

Wir nutzen die Kraft des Netzwerkens. Pflegen Beziehungen zu Wirtschaftsverbänden und Forschungseinrichtungen. Fördern den Informations- und Gedankenaustausch. Entwickeln bei Problemstellungen Lösungen, unterstützen bei zielfördernden Umsetzungen.

KNOW-HOW TRANSFER

Wir halten uns untereinander in relevanten Social Media Themen sowie in wirtschaftlicher und technischer Hinsicht auf dem aktuellen Wissensstand. Gehen zukünftigen Trends nach. Können somit Relevanz und Einsatz besser beurteilen.

ANTWORTEN

Durch unsere breit gestreute Kompetenz können wir Fragen der mittelständischen Wirtschaft zu aktuellen Trends und Entwicklungen kompetent und unternehmensübergreifend beantworten.

Unsere Idee

Mittlerweile erfasst die Digitalisierung alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Social Media und Vernetzung bringen Veränderungen in unserem Alltag mit sich. Im ländlichen Raum kann dies beispielsweise für eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität und Ausgleich von Standortnachteilen sorgen. Wettbewerbsfähigkeit im verarbeitenden Gewerbe sichern.

Social Media ist EIN Schlüssel zur Zielgruppe. Ob Community, potenzielle Mitarbeiter, KMU‘s, Bestands- oder Neukunden. Ein wichtiges Werkzeug um Markt, Wettbewerb, Verbraucherbedarfe zu erfassen. Um aus den Erkenntnissen Maßnahmen für Sichtbarkeit und Sicherheit im Internet, individuelle Online- und Kommunikationsstrategien abzuleiten. Individuell und machbar. Dabei sind auch gesetzliche Bestimmungen zu berücksichtigen. Hierbei möchten wir unterstützen und aufklären.

Besonders für Freiberufliche, Handwerker, Einzelhändler, Vereine, kleine und mittelgroße Unternehmen stellen diese Dinge oft eine große Hürde dar. Anzufangen und trotz Tagesgeschäft am Ball zu bleiben, den Spagat zwischen fördernden Maßnahmen, Innovationen und technischem Know-How zu schaffen. Unterstützung in diesen Themenfeldern ist wie ein Anker. Mit einem geeigneten Netzwerk wie unserem, bei dem es um Dialog, Wissensaustausch und Lösungen geht, geht es schneller und einfacher.

Welche neuen Berufsfelder werden für Unternehmen an Relevanz gewinnen? Vom (Content&) Social Media- oder Community-Manager über den Online Marketing und E-Commerce-Manager bis hin zum IT-Security Manager und Data Scientist. Mit zunehmender Digitalisierung entstehen zukünftig immer neue Jobs, für die es oft noch keine Studiengänge oder Ausbildungen gibt. Hier besteht Informations- und Handlungsbedarf. Wir gehen dazu in den Dialog mit Verbänden und Wirtschaftsvertretern.

Social Media ist also viel mehr als Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat & Co. Die gesamte und sich rasant entwickelnde IT- und Digitallandschaft ist mit von der Partie. Vor allem für Privatpersonen und wechselbereiten Konsumenten eine faszinierende Welt –  für unternehmerische Menschen oft eine echte Herausforderung, um weiter für Wachstum, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit zu sorgen.

SMOWL-TALK

Am 20.02.2018 luden wir zum SMOWL-TALK „Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. Qualitätsmerkmal oder Bürokratiemonster? Jetzt mal Butter bei die Fische!“ ins Denkwerk nach Herford ein.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit Mai 2016 in Kraft. Die Übergangsfrist zur Umsetzung endet am 25. Mai 2018. Unternehmen sollten bis dahin ihre Geschäftsprozesse nachweisbar angepasst haben. Auf der letzten Zielgerade heißt es jetzt „Ärmel hochkrempeln, Chancen nutzen.“ Warum Datenschutz nicht als Qualitätsmerkmal und Wettbewerbsvorteil strategisch mit einbinden? Sorgen Sie vor – anstatt teuer nach!

Was bedeutet die DSGVO sowie die kommende ePrivacy-Verordnung jetzt für Unternehmen, Verwaltungen, Vereine? Welche Anforderungen gibt es? Darüber informierten SMOWL Mitglieder Thomas Werning und Martin Boden mit zwei kurzen Impulsvorträgen. Die anschließende Podiumsdiskussion mit weiteren Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft gab weitere Einblicke in die Welt der Daten(fluten), Möglichkeiten und Grenzen.

Programm:

18:00 Uhr – Ankommen und stärken

18:25 Uhr – Begrüßung (Oliver Flaskämper), Vorstellung SMOWL und Moderation (Michael Kemkes)

18:45 Uhr – Impulsvortrag 1: „Rechtliche Anforderungen durch die DSGVO“
(Martin Boden von Boden Rechtsanwälte, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht, Vorstandsmitglied von Social Media OWL e.V.)

19:00 Uhr – Impulsvortrag 2: „Warum Datenschutz wichtig und ein Qualitätsmerkmal ist“
(Thomas Werning von Strategieberatungen Thomas Werning, externer Datenschutzbeauftragter (GDDcert.), zertifizierter Datenschutz-Auditor (TÜV/GDD/BvD), Vorstandsmitglied von Social Media OWL e.V.)

19:15 Uhr – Podiumsdiskussion mit Martin Boden, Thomas Werning, Oliver Flaskämper (Gründer/Aktionär/Vorstand wie von Bitcoin Deutschland AG und Priority Aktiengesellschaft, Initiator und Geschäftsführer des Gründerzentrums Denkwerk) und N.N.

Einen Rückblick auf die Veranstaltung inkl. Fotos gibt es auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/SocialMediaOWL/posts/1734395809932008

Kontakt

Vorstand:
Thomas Werning, Telefon: +49 5232 6965558
Martin Boden, Telefon +49 211 3026340

vorstand@smowl.de




Ich erkläre mich mit der Verwendung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zur gewünschten Kontaktaufnahme einverstanden.

Impressum | Datenschutz

Verantwortlich für www.social-media-owl.de / www.smowl.de ist

Social Media OWL e.V.

1. Vorsitzender Thomas Werning

Afrikastraße 42, 32791 Lage
Telefon: +49 5232 6965558

info@werning.com
www.werning.com

Vereinsregister Paderborn unter der Nr. 3080

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 II RStV

2. Vorsitzender Martin Boden, LL.M.
BODEN Rechtsanwälte/attorneys-at-law

Büro Düsseldorf

Hansaallee 201, 40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 3026340
Telefax: +49 211 30263419

m.boden@boden-rechtsanwaelte.de
www.boden-rechtsanwaelte.de

Administration

code-x GmbH . Internet und Marketing

Datenschutz

Social Media OWL (SMOWL) nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns und von externen Dienstleistern beachtet werden.

Wenn wir Sie auf Formularen nach persönlichen Informationen fragen, unterliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ihre Angaben speichern wir nur zu den mit den Formularen verbundenen Zwecken. Die Vorschriften des Datenschutzes werden eingehalten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Zweck, Rechtsgrundlage, Kategorien von Empfängern, Speicherdauer der Datenverarbeitung

Zweck: Darstellung des Unternehmens, Erbringung von Dienstleistungen und/oder Verkauf von Produkten sowie Kommunikation über das Internet.
Zweck der Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Information über Produkte und Leistungen unseres Unternehmens/Vereins, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit den Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können.

Im Übrigen bearbeiten wir Personendaten gemäß folgenden Rechtsgrundlagen:

  • 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Server-Log-Files

Bei Ihrem Besuch der Website wird eine Verbindung mit Ihrem Browser hergestellt. Diese nachstehenden dabei erhobenen Informationen werden temporär Systemdateien abgelegt und automatisch erfasst: IP-Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL von abgerufenen Dateien, Website, von der aus der Zugriff erfolgt bzw. von aus Sie auf unsere Seite geleitet wurden (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Geräts sowie der Name Ihres Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu Zwecken des reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Systemsicherheit verarbeitet. Die anfallenden Verbindungsdaten werden automatisch gelöscht, in der Regel maximal für sieben Tage. Sofern die Webseite missbräuchlich genutzt wird, werden Log-Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur Klärung des Vorfalls aufgehoben.

Kontaktformular

Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben und speichern wir den Namen und die E-Mail Adresse zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage. Zur Löschung und Auskunft finden Sie Informationen unter „Auskunft und Löschung“.

Einsatz von Matomo / Piwik

Auf dieser Website wird der Webanalysedienst Matomo (Piwik) auf Basis des berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO eingesetzt. Hierzu werden unter Umständen Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die so erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.“

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen.
Zum Beispiel bei der für uns zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, https://www.ldi.nrw.de/

Datensicherheit/ Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt „Hypertext Transfer Protocol Secure“ (https). Die Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt verschlüsselt.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite einsehen. Stand dieser Erklärung: 30.04.2018